c’était un rendez-vous.

Claude Lelouch produzierte diesen Kurzfilm, ohne Schnitt auf 35mm Film. Er selbst lenkte einen Mercedes 450 SEL 6.9 von Porte Dauphine bis zur Avenue Foch – an einem frühen Morgen (5:30 h) im August 1976. Die Motorengeräusche stammen von einem Ferrari 275 GTB, nicht vom V8 des Mercedes. So wurde auch zunächst angenommen dass die Strecke durch Paris mit dem V12 Ferrari gefahren wurde, ebenso nicht von Claude selbst, sondern von einem Rennfahrer (Jacky Ickx oder Jacques Laffite). Beim anschauen unbedingt Lautsprecher einschalten.

Weitere Infos (und die Strecke durch Paris) gibt’s hier.

Donnerstag, Januar 9th, 2014 Misc.

Leave a Reply

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031