colour tracks.

In der de.bug #163 hatte ich davon Kenntnis genommen, mehr auch nicht.
Nun bin ich erneut vorbeigesurft, und habe mal genauer hingesehen.

Benjamin Brunn – Colour Tracks

Vier Picture-Discs erzählen aus sicht von Benjamin Brunn die gesamte Geschichte der elektronischen Musik. So visualisiert er mit 19 Tracks in verschiedenen Farbdarstellungen die jeweilige Stilrichtung: Jeder Farbstreifen steht für ein Genre und ist exakt so breit, wie der Track lang ist, das Design richtet sich hier nach der Musik.
Aufgrund der Soundvielfalt kann man skeptisch sein, muss man aber nicht. Überraschender Weise gefallen mir (fast) alle Tracks auf den 8 Seiten.

Mal schauen – 99 € und eine fiese Limitierung von 150 Stück sind doch eine relativ große Hürde.

Link.

Sonntag, Juli 15th, 2012 Music.

Leave a Reply

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031