english

Wenn es um Rennräder geht bin ich (normalerweise) ein Liebhaber von klassischen, gemufften Stahlrahmen – diese in Verbindung mit ihrer Zeit entsprechenden Komponenten und dezenten Farbgebungen. Wenn es aktuell sein soll dann gerne viel schwarz, filigrane Rahmenbauweisen und mehr Stahl/ Titan als Carbon/ Aluminium.

Ein gutes Beispiel zeigt Rob an seinem Custom Di2 Road Bike. Neben intelligenter Konstruktionen/ Gestaltungen für Sattel, Lenkeinheit (+Gabel) oder Hinterbau wurde Shimano’s Di2 Gruppe praktisch unsichtbar integriert.

Klar, ein paar Veränderungen hätte ich dem guten Rob telefonisch durchgegeben, dennoch ist dieses Rädchen eines meiner English-Cycles-Favoriten. Zumindest die Edge Aufkleber wären sofort weg.

 

Mittwoch, Januar 2nd, 2013 Bicycle.

Leave a Reply

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031